logolvr.jpg

leckere-vegetarische-rezepte.de

Ihr Online-Treffpunkt für vegetarische Ernährung. Egal ob Salat, Suppe, Vorspeise, Hauptmenü oder Dessert: Hier finden Sie leckere vegetarische Rezepte, die einfach und schnell zum Nachkochen sind.

Aktuelle Seite: HomeBrot backen

Brot selber backen

Brot selber backenJahrzehnte lief die Kunst des Brotbackens in normalen Haushalten Gefahr, ins Vergessen zu geraten. Es war einfach zu bequem, fertig gebackenes Brot beim Bäcker oder gar im Supermarkt zu erstehen. Auch verdrängten viele Backketten die kleinen familiengeführten Bäckereien, wo Brot noch nach alten Traditionsrezepten und nicht aus Fertigbackmischungen hergestellt wurde. Doch allmählich stellt sich Gott sei Dank hier eine Kehrtwende ein! Mittlerweile liegt Brotbacken wieder voll im Trend. Wer sein Brot selber herstellt, der weiß auch, welche Inhaltsstoffe es enthält und ist gefeit vor Konservierungsmittel, künstlich hergestellten Aromen oder Gluten. Um Brot selber zu backen, braucht man keine Backstube und auch keinen Spezialofen: Es ist in der kleinsten Küche und in dem einfachsten Ofen möglich.

Brot backen mit Kindern

Besonders beliebt ist Brotbacken bei jungen Familien, denn für Kinder ist das eine schöne gemeinsame Erfahrung. Aber auch „Schreibtischtäter“, die den ganzen Tag vor Zahlenkolonnen und dem Computer sitzen, schätzen, dass sie beim Brotbacken das Produkt ihrer Arbeit am Ende in den Händen halten können.

Beim Brot backen gibt es einige Tipps zu beherzigen, damit das Brot auch lecker schmeckt, durchgebacken ist und eine schöne Kruste hat. Die Kruste wird besonders schön knusprig, wenn man das Brot bei voller Hitze in den auf 250 Grad Celsius vorgeheizten Backofen schiebt und gleichzeitig in den Ofen ein kleines hitzebeständiges Schälchen mit heißem Wasser stellt. Nach circa fünf Minuten wird dieses Schälchen wieder aus dem Backofen genommen. Dabei wird gleichzeitig die Hitze auf 180 Grad Celsius reduziert. Dann wird das Brot für circa 40 Minuten gebacken, dann noch einmal mit Wasser bestrichen und für weitere zehn Minuten in den Ofen geschoben. Durchgebacken ist das Brot, wenn es hohl klingt, wenn man auf den Boden klopft.

Selbstgebackenes Brot hält sich etwa eine Woche lang, Sauerteigbrot sogar noch etwas länger, da der Sauerteig mehr Wasser bindet als Hefeteig. Damit Brot möglichst lange frisch bleibt, sollte es in einem Brottopf aufbewahrt werden. Wer keinen Brottopf besitzt, kann sich damit behelfen, indem er den Brotleib einfach auf den Anschnitt stellt.
Wir haben für Sie eine feine Auswahl leckerer Brote zum Selberbacken zusammengestellt, darunter auch glutenfreie Brote.
( Bildnachweis: © Picture-Factory - Fotolia.com )

Menü

Werbung

Werbung

Finde uns auf Facebook




( Bildnachweis: © George Dolgikh - Fotolia.com )

leckere-vegetarische-rezepte.de

Wir kreieren ständig neue vegetarische Gerichte, die auch schon mal etwas ausgefallen sind. Wenn diese uns schmecken, schreiben wir das Rezept auf und stellen es hier ein. Schauen Sie einfach öfters mal hier vorbei, die Sammlung unserer leckeren vegetarischen Rezepte wächst ständig und wird nach der jeweiligen Saison aktualisiert.
( Bildnachweis:  © Liddy Hansdottir - Fotolia.com )

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  ( Bildnachweis: © George Dolgikh - Fotolia.com )

 

Zum Seitenanfang