Scharf...Für Nuss-Liebhaber: Fondue-Saucen kann man mit vielen leckeren Zutaten bereiten, so auch mit Erdnüssen und Kokosnuss. Ingwer und roter Chili verleihen dieser extravaganten Fondue-Sauce etwas Schärfe ( für vier Personen ).

 

Zutaten:

200 Milliliter Gemüsebrühe
200 Milliliter ungesüßte Kokosnussmilch
20 Gramm frischer Ingwer
eine Knoblauchzehe
eine rote Chilischote
4 EL Erdnussbutter
2 EL Sojasoße 

Und so wird’s gemacht:

  • Ingwer und Knoblauch schälen und zusammen mit der Chilischote klein hacken
  • dann in heißem Öl circa zwei Minuten anschwitzen
  • nun Erdnussbutter hinzugeben und unter ständigem Rühren schmelzen
  • mit Gemüsebrühe und Kokosnussmilch ablöschen
  • nun bei kleiner Hitze circa fünf Minuten kochen
  • mit Sojasauce abschmecken Fondue
  • nun in einen Fondue-Topf geben und auf einem Rechaud auf dem Esstisch platzieren

Unser Tipp für ein gutes Gelingen: 



Achten Sie darauf, dass die Erdnuss-Sauce nicht abkühlt, denn dann wird sie dickflüssig und zäh.
( Bildnachweis: © by-studio - Fotolia.com )