Diese vollwertigen Pfannkuchen haben wir mit einem leichten und erfrischenden Quark mit Apfel, Minze und Zitronenaroma gefüllt. Die Minze beruhigt den Darm und beugt Blähungen vor (für zwei Personen).



Zutaten:

100 Gramm Vollkornmehl
100 Gramm Magerquark
100 Milliliter fettarme Milch
25 Milliliter Mineralwasser
2 Eier
½ Apfel
½ Bio-Zitrone
½ Bund Minze
3 EL Zucker
1 EL Mandelblättchen
1 EL Rapsöl




Und so wird’s gemacht:

  • die Eier aufschlagen und mit dem Vollkornmehl, der fettarmen Milch und dem Mineralwasser sowie 1 ½ EL Zucker gut verrühren, den entstandenen Teig dann circa 15 Minuten quellen lassen
  • die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten
  • die Bio-Zitrone heiß abwaschen, trocknen und mit einem Zestenreißer dünne Streifen von der Schale abziehen, die Zitrone selbst auspressen
  • den Apfel waschen, trocknen, schälen und vom Kerngehäuse befreien, dann reiben
  • den geriebenen Apfel mit dem Zitronensaft, dem restlichen Zucker und dem Magerquark verrühren
  • die Minze waschen, trocknen und dann hacken, die gehackten Minzblättchen nun unter den Magerquark rühren
  • aus dem Pfannkuchenteig nun in der Pfanne mit dem Rapsöl dünne Pfannkuchen backen
  • die Pfannkuchen mit dem Apfel-Minze-Quark bestreichen, zusammenrollen und mit den gerösteten Mandelblättchen bestreut servieren


Pro Person je 461 kcal (1929 kJ)
                       60 Gramm Kohlenhydrate
                       21 Gramm Eiweiß
                       15 Gramm Fett
                         6 Gramm Ballaststoffe