Für den kleinen Hunger zwischendurch haben wir dieses Sandwich mit Gorgonzola-Käse und frischen Feigen kreiert, das sowohl warm als auch kalt genossen werden kann (ergibt zwei Sandwichs).



Zutaten:

2 Scheiben Roggenbrot
100 Gramm Gorgonzola
2 Feigen
weiche Butter
Thymianblättchen



Und so wird’s gemacht:

  • das Roggenbrot mit Butter bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben
  • den Gorgonzola zerbröseln und diese Brösel dann auf den gebutterten Roggenbrotscheiben verteilen
  • die Feigen waschen, trocknen, den Stil abschneiden und dann in schmale Spalten schneiden
  • die Feigen-Spalten nun auf den Gorgonzola legen und das Sandwich im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius (Umluft 160 Grad Celsius) circa fünf Minuten backen
  • dann das Feigen-Gorgonzola-Sandwich mit einigen Thymianblättchen garnieren und servieren


Pro Sandwich je 314 kcal
                              22 Gramm Fett
                              16 Gramm Kohlenhydrate
                              12 Gramm Eiweiß