Veggie-Flammkuchen „Quicky“ Gerade einmal 15 Minuten Vorbereitungszeit und 30 Minuten Backzeit braucht dieser vegetarische Flammkuchen mit Lauch, Ingwer und Walnüssen (für zwei Personen).



Zutaten:

1 Packung Fertig-Flammkuchenteig
75 Milliliter Schlagsahne
½ kleine Knoblauchzehe
½ Becher Schmand
1/4 Stange Lauch
3 TL Walnusskerne
Salz und Pfeffer



Und so wird’s gemacht:

  • den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen
  • den Lauch waschen, trocknen und in feine Streifen schneiden
  • die Walnusskerne hacken
  • den Knoblauch schälen und pressen
  • den Schmand mit der Schlagsahne mischen und gut verrühren
  • nun den Lauch, die gehackten Walnusskerne und den gepressten Knoblauch untermischen, nach eigenem Gusto salzen und pfeffern und gut vermischen
  • den Fertig-Flammkuchenteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen und die Masse darauf gleichmäßig verteilen
  • nun den Flammkuchen im Backofen circa 30 Minuten backen

( Bildnachweis: © puckillustrations  - Fotolia.com )