Pasta mit Avocado-Chili-Pesto Diese Pasta aus Bandnudeln, Avocados und roten Chilis ist schnell und einfach gemacht und ein lukullisches Highlight (für zwei Personen).




Zutaten:


250 Gramm Bandnudeln
50 Gramm Parmesan
eine Knoblauchzehe
eine rote Chilischote
eine Zitrone
½ reife Avocado
½ Bund Basilikum
2 EL Olivenöl
Salz
weißen Pfeffer



Und so wird’s gemacht:

  • die Bandnudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen
  • in der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und grob hacken
  • die 25 Gramm von dem Parmesan hobeln, die restlichen 25 Gramm fein reiben
  • den Basilikum waschen, trocknen und die Blättchen abzupfen
  • die Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch herausschneiden
  • die Zitrone aufschneiden und eine Zitronenhälfte auspressen
  • die Chilischoten waschen, trocknen und in Streifen schneiden
  • nun das Fruchtfleisch der halben Avocado zusammen mit dem Knoblauch, dem geriebenen Parmesan, den Basilikumblättern und dem Olivenöl und dem Saft der halben Zitrone pürieren und nach eigenem Gusto mit Salz und weißem Pfeffer würzen
  • die heißen Nudeln mit dem Avocado-Pesto auf den Tellern anrichten und mit den Chilistreifen und dem gehobelten Parmesan bestreut servieren


Pro Person je 755 kcal (3180 kJ)
                       88 Gramm Kohlenhydrate
                       33 Gramm Fett
                       27 Gramm Eiweiß

( Bildnachweis: © by-studio - Fotolia.com )