logolvr.jpg

leckere-vegetarische-rezepte.de

Ihr Online-Treffpunkt für vegetarische Ernährung. Egal ob Salat, Suppe, Vorspeise, Hauptmenü oder Dessert: Hier finden Sie leckere vegetarische Rezepte, die einfach und schnell zum Nachkochen sind.

Aktuelle Seite: HomePasta RezepteKürbis-Lasagne mit Aubergine unter Béchamel-Sauce

Kürbis-Lasagne mit Aubergine unter Béchamel-Sauce

Dolce vita im nass-kalten Herbst verspricht diese vegetarische Lasagne mit Tomaten, Kürbis und Aubergine unter einer Béchamel-Sauce mit gehackten Walnüssen (für zwei Personen).



Zutaten:

500 Gramm Hokkaido-Kürbis
400 Gramm Tomaten (aus der Dose)
100 Milliliter Gemüsebrühe
100 Milliliter Milch
75 Gramm geriebenen Parmesan
20 Gramm gehackte Walnüsse
15 Gramm Mehl
10 Gramm Butter
1 Aubergine
½ Zwiebel
½ Knoblauchzehe
Lasagneplatten
Olivenöl
½ TL Majoran
½ TL Oregano
½ TL Thymian
Cayennepfeffer
geriebene Muskatnuss
Salz und Pfeffer



Und so wird’s gemacht:

  • den Kürbis waschen, trocknen und aufschneiden, das Kürbisfleisch herausschneiden und in kleine Stücke schneiden
  • die Kürbisstücke in einem Kochtopf mit Dämpfeinsatz weich garen, dann mit einem Kartoffelstampfer etwas andrücken
  • die Aubergine waschen, trocknen und in dünne Scheiben schneiden
  • die Auberginescheiben salzen und circa zehn Minuten Wasser ziehen lassen
  • in der Zwischenzeit den Knoblauch und die Zwiebel schälen und klein hacken
  • in einer Pfanne einen halben Esslöffel Olivenöl erhitzen und den Knoblauch und die Zwiebel darin glasig dünsten
  • nun die Tomaten aus der Dose, den Majoran, den Oregano und den Thymian zu dem Knoblauch-Zwiebel-Gemisch geben und einige Minuten köcheln lassen, dabei nach eigenem Gusto salzen und pfeffern und mit dem Cayennepfeffer abschmecken
  • die gesalzenen Auberginescheiben mit etwas Küchenkrepp trocken tupfen und in einer beschichteten Pfanne mit sehr wenig Olivenöl von beiden Seiten anbraten, dann beiseite stellen
  • für die Béchamel-Sauce die Butter in einem Topf schmelzen lassen
  • das Mehl zu der geschmolzenen Butter dazugeben und anschwitzen
  • nun die Gemüsebrühe und die Milch langsam einlaufen lassen und alles glatt rühren, so dass es zu keiner Klümpfchenbildung kommt
  • nach eigenem Gusto salzen und pfeffern
  • in einer Auflaufform etwas von der Tomatensauce und die Hälfte von dem Kürbis verstreichen, darauf eine Lage Teigplatten legen
  • die Hälfte der Tomatensauce auf dieser Lage Teigplatten verstreichen und darauf die Auberginescheiben geben
  • auf die Aubergine eine weitere Lage Teigplatten geben und mit der restlichen Tomatensauce und dem restlichen Kürbis bestreichen
  • wieder eine Lage Teigplatten darauf geben und mit der Béchamel-Sauce abgießen
  • diese oberste Lage mit dem geriebenen Parmesan und den gehackten Walnüssen bestreuen
  • die Lasagne im Backofen bei 200 Grad Celsius circa 20 Minuten goldbraun backen
  • nach Ablauf der 20 Minuten die Lasagne aus dem Ofen nehmen und circa zehn Minuten warten, bevor sie angeschnitten wird

 

Menü

Finde uns auf Facebook




( Bildnachweis: © George Dolgikh - Fotolia.com )

leckere-vegetarische-rezepte.de

Wir kreieren ständig neue vegetarische Gerichte, die auch schon mal etwas ausgefallen sind. Wenn diese uns schmecken, schreiben wir das Rezept auf und stellen es hier ein. Schauen Sie einfach öfters mal hier vorbei, die Sammlung unserer leckeren vegetarischen Rezepte wächst ständig und wird nach der jeweiligen Saison aktualisiert.
( Bildnachweis:  © Liddy Hansdottir - Fotolia.com )

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  ( Bildnachweis: © George Dolgikh - Fotolia.com )

 

Zum Seitenanfang