Quinoa, der „Anden-Reis“ verleiht diesem Rohkostsalat eine wunderbar nussige Note (für zwei Personen).



Zutaten:

350 Milliliter Gemüsebrühe
100 Gramm Quinoa
100 Gramm Möhren
100 Gramm Naturjoghurt
½ Bund Rucola
1 ½ Stangen Staudensellerie
1 ½ Lauchzwiebeln
½ Knoblauchzehe
1 EL Zitronensaft
Salz
Cayennepfeffer



Und so wird’s gemacht:

  • die Quinoa in eine Schüssel geben und nach Packungsangabe mit der heißen Gemüsebrühe zubereiten und quellen lassen
  • in der Zwischenzeit den Rucola waschen, trocknen und klein zupfen
  • die Möhren und den Staudensellerie waschen, trocknen und in Stifte schneiden
  • für den Dip den Knoblauch schälen, sehr fein hacken und mit dem Naturjoghurt verrühren
  • Dip kräftig mit Salz und Cayennepfeffer würzen
  • die Lauchzwiebel waschen, trocknen und in Ringe schneiden
  • die Quinoa zusammen mit dem Lauchzwiebeln, dem Rucola und den Möhren- und Staudenselleriestiften auf Tellern anrichten und etwas Dip dazugeben


Pro Person je 990 kJ (235 kcal)
                        35 Gramm Kohlehydrate
                        11 Gramm Eiweiß
                          5 Gramm Fett