Löwenzahn-Rahmsuppe mit Wildkräutern Für diese grüne Suppe müssen Sie Ihren Kräutergarten plündern: In diese Rahmsuppe kommt Löwenzahn, Brennessel, Scharfgarbe und Spitzwegerich (für zwei Personen).



Zutaten:

½ Liter Gemüsebrühe
60 Milliliter Sahne
10 Gramm Butter
½ mittelgroße Möhre
½ kleine Zwiebel
Wildkräuter (Brennessel, Löwenzahn, Scharfgarbe, Spitzwegerich)
1 TL Weizenschrot
¼ TL Ursüße
Meersalz
weißer Pfeffer



Und so wird’s gemacht:

  • die Zwiebel schälen und würfeln
  • die Wildkräuter und den Löwenzahn waschen, trocknen und fein hacken
  • die Möhre waschen, trocknen und grob raspeln
  • die Butter in einem Topf erhitzen und darin die gewürfelten Zwiebel glasig dünsten
  • das Weizenschrot über die Zwiebel geben und mit der Hälfte der Gemüsebrühe auffüllen
  • nun das Gemüsebrühe-Zwiebel-Weizenschrot-Gemisch aufkochen und die Wildkräuter und den Löwenzahn dazugeben und mit dem Pürierstab pürieren
  • jetzt die restliche Gemüsebrühe zugeben, nochmals erhitzen, die Ursüße beifügen, gut umrühren und dann nach eigenem Gusto mit Meersalz und weißem Pfeffer abschmecken
  • nun unter kräftigem Rühren die kalte Sahne einlaufen lassen
  • die Suppe in Teller füllen und mit den grob geraspelten Möhren servieren

( Bildnachweis: © Natis - Fotolia.com )