Vegane Brühe mit Tofu, Champignons und LauchEine heiße Suppe extra für Veganer! Diese Suppe wärmt an kalten Tagen auf, kann aber auch als Fastensuppe verzehrt werden (für zwei Personen).



Zutaten:

400 Milliliter Gemüsebrühe
150 Gramm Tofu
100 Gramm kleine Champignons
½ kleine Zucchini
¼ Stange Lauch
1 Handvoll Blattspinat
1 EL Olivenöl
1 TL Sojasauce
frisch gemahlenen Pfeffer



Und so wird‘s gemacht:

  • die Champignons waschen, trocknen und in Scheiben schneiden
  • den Lauch ebenfalls waschen, trocknen und dann in dünne Ringe schneiden
  • den Blattspinat waschen, trocknen und in Streifen schneiden
  • die Zucchini waschen, trocknen und dann in dünne Scheiben schneiden
  • den Tofu in Scheiben zerteilen
  • das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Champignons und den Lauch darin anbraten
  • nun mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Sojasauce hinzugeben und alles zum Kochen bringen
  • den Spinat, den Lauch, die Zucchini und den Tofu hinzufügen und alles circa fünf Minuten kochen, dann nach eigenem Gusto mit dem frisch gemahlenen Pfeffer abschmecken und heiß servieren


Pro Person je 150 kcal (610 kJ)
                        8,9 Gramm Eiweiß
                        8,9 Gramm Fett
                        4,8 Gramm Kohlenhydrate

( Bildnachweis: © Schlegelfotos - Fotolia.com )