Hefezopf mit Aprikosen und Marzipan

Hefezopf mit Aprikosen und Marzipan Ein Hefezopf ist Pflicht auf jedem Ostertisch! Dieser große Hefezopf mit Marzipan und Aprikosen ist süß und gesund zugleich!




Zutaten:

ein Würfel Hefe
500 Gramm Mehl
200 Milliliter lauwarme Milch
200 Gramm Marzipanrohmasse
200 Gramm getrocknete Aprikosen
100 Gramm Butter
100 Gramm Mandeln
100 Milliliter Orangensaft
75 Gramm Zucker
50 Gramm Pistazienkerne
1 Päckchen Vanillezucker
1 Eigelb
1 EL Milch
2 cl Amaretto
Mandelblättchen



Und so wird’s gemacht:

  • Hefe in Milch glatt rühren
  • Mehl, Zucker, Eigelb und Butter verkneten, Teig dann zugedeckt an einem warmen Ort circa 40 Minuten gehen lassen
  • Aprikosen, Marzipanrohmasse und Pistazien klein hacken, dann mit Amaretto, Mandeln, Orangensaft und Vanillezucker mischen, nun dem Hefeteig beigeben
  • Hefeteig durchkneten und daraus drei lange Stränge formen, diese dann zu einem Zopf verflechten
  • Backblech mit Backpapier auslegen und den Hefezopf drauflegen und circa 30 Minuten zugedeckt gehen lassen
  • Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen
  • Eigelb mit dem einen EL Milch verquirlen und den Zopf damit bestreichen
  • Hefezopf nun im Ofen circa 25 bis 30 Minuten backen lassen, dann herausnehmen und abkühlen lassen
  • Puderzucker mit etwas Wasser zu einem dünnen Guss vermischen und den Zopf damit bestreichen, auf die noch feuchte Zuckerglasur die Mandelblättchen streuen

( Bildnachweis: © A_Lein - Fotolia.com )