logolvr.jpg

leckere-vegetarische-rezepte.de

Ihr Online-Treffpunkt für vegetarische Ernährung. Egal ob Salat, Suppe, Vorspeise, Hauptmenü oder Dessert: Hier finden Sie leckere vegetarische Rezepte, die einfach und schnell zum Nachkochen sind.

Aktuelle Seite: HomeVegetarisch im HerbstPflaumen-RezeptePflaume oder Zwetschge – das ist der Unterschied

Pflaume oder Zwetschge – das ist der Unterschied

Pflaume oder Zwetschge – das ist der UnterschiedPflaume oder Zwetschge? Das ist wohl die im Herbst am häufigsten gestellte Frage. In der Tat sehen sich Pflaumen und Zwetschgen zum Verwechseln ähnlich. Doch es gibt kleine und feine Unterschiede. Wir erklären, wie man Pflaumen und Zwetschgen auseinanderhalten kann und welche leckere Pflaumen-Sorten es sonst noch gibt.

Pflaumen

Pflaumen sind rund bis oval und haben eine rötlich-blaue Farbe. Sie schmecken süß und sind sehr saftig. Das Problem bei Pflaumen ist, dass sich ihr Fruchtfleisch oftmals nur sehr schwer vom Stein ablösen lässt. Als Kuchenbelag oder zum Einmachen sind sie wegen der erhöhten Mühe deswegen nicht so gut geeignet wie Zwetschgen.

Zwetschgen

Zwetschgen dagegen sind der ideal Belag für leckere „Pflaumenkuchen“ und werden gerne eingemacht: Sie lassen sich leicht vom Stein ablösen und verarbeiten. Dafür sind sie leider nicht ganz so saftig wie Pflaumen. Zwetschgen erkennt man an ihrer länglich-ovalen Form, die spitz zuläuft. Sie sind blau-violett.

Mirabellen

Bei Mirabellen handelt es sich um die kleinste Pflaumenart. Mirabellen werden nur so groß wie Kirschen. Sie haben eine gelbe bis kräftig orange Farbe. Mirabellen können aromatisch süß, aber auch süß-säuerlich schmecken. Sie werden gerne als Grundlage für Edelbrände genützt.

Renekloden

Renekloden sind rundlich und mittelgroß. Sie gibt es in Gelb und in Grün, manche Renekloden-Art hat einen roten Schimmer. Renekloden zeichnen sich durch ein intensives Aroma aus. Ihr Fruchtfleisch ist fest. Renekloden eignen sich auch zum Schmoren und geben herzhaften Gerichten eine fruchtige Note.

Doch egal, ob Pflaume, Zwetschge, Mirabelle oder Reneklode: Alle haben gemeinsam, dass sie reich an B-Vitaminen, Vitamin E, Provitamin A und Kalium sind – und das bei gerade einmal 58 Kalorien pro 100 Gramm essbarem Anteil.
( Bildnachweis: knipseline  / pixelio.de )

Menü

Werbung

Werbung

Finde uns auf Facebook




( Bildnachweis: © George Dolgikh - Fotolia.com )

leckere-vegetarische-rezepte.de

Wir kreieren ständig neue vegetarische Gerichte, die auch schon mal etwas ausgefallen sind. Wenn diese uns schmecken, schreiben wir das Rezept auf und stellen es hier ein. Schauen Sie einfach öfters mal hier vorbei, die Sammlung unserer leckeren vegetarischen Rezepte wächst ständig und wird nach der jeweiligen Saison aktualisiert.
( Bildnachweis:  © Liddy Hansdottir - Fotolia.com )

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  ( Bildnachweis: © George Dolgikh - Fotolia.com )

 

Zum Seitenanfang