Zucchinicreme mit Koriander und Kreuzkümmel – Grillsaucen selbstgemacht

Diese Creme aus Zucchini und Feta bekommt durch Koriander und Kreuzkümmel eine orientalische Note verliehen. Sie schmeckt sehr gut zu Ofenkartoffel und Fladenbrot.



Zutaten:

eine Zucchini
200 Gramm Feta
eine kleine rote Chilischote
eine Limette
Korinanderblättchen
Petersilie
2 EL Olivenöl
gemahlener Kreuzkümmel
Salz



Und so wird’s gemacht:

  • die Zucchini waschen, trocknen, in kleine Würfel schneiden und in dem Olivenöl andünsten
  • den Feta ebenfalls in kleine Würfel schneiden
  • die Chilischote waschen, trocknen, der Länge nach halbieren, die Kerne entfernen und ebenfalls würfeln
  • die Limette gründlich waschen, trocknen, dann auspressen und die Limettenschale fein abhobeln
  • die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken
  • die Zucchiniwürfel pürieren, danach den Feta, die Chilischote, die Limettenschale, den Limettensaft und den Kreuzkümmel und die Korianderblättchen hinzugeben und vermischen
  • nach eigenem Gusto salzen und vor dem Servieren mit der Petersilie bestreuen


Pro Person je 204 kcal
                          9 Gramm Eiweiß
                        18 Gramm Fett
                          2 Gramm Kohlehydrate