Gegrillter Ziegenkäse mit kalter Tomatenmarmelade auf Baguette

Ideale Beilage zu Gegrilltem sind dieser gegrillte Ziegenkäse mit einer einfach herzustellenden Tomatenmarmelade auf frischem Baguette (für zwei Personen).



Zutaten:

ein Kilogramm reife Tomaten
ein Kilogramm Gelierzucker 1:1
vier Scheiben Ziegenkäse
die Schale einer ungespritzten Bio-Zitrone
Baguette



Und so wird’s gemacht:

  • die Tomaten waschen, trocken und in kleine Stückchen schneiden, vorher den Strunk entfernen
  • die Tomatenstückchen in einem Topf ohne Wasser weich kochen, danach durch ein feines Sieb streichen
  • die fein geriebene Zitronenschale zusammen mit dem Gelierzucker und dem gewonnenen Tomatenmark in einen Topf geben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, dann mindestens drei Minuten lang abkochen
  • die fertige Marmelade nun in heiße Gläser füllen und diese fest verschließen
  • den Ziegenkäse kurz angrillen und dann mit der kalt gewordenen Marmelade servieren