Blätterteig-Pie mit Artischocken und Ricotta

Rezepte mit BlätterteigDieser Blätterteig-Pie mit Artischocken und Ricotta-Käse eignet sich als Beilage zu Gegrilltem ebenso wie als leichter Snack für zwischendurch (für zwei Personen).



Zutaten:

eine Rolle TK-Blätterteig
drei Artischocken
100 Gramm Ricotta

75 Gramm Parmesan
½ Glas Weißwein
Gemüsebrühe
ein Ei
drei Blatt frische Minze
eine große Knoblauchzehe
Zitronensaft
Olivenöl
Salz



Und so wird’s gemacht:

  • die harten Blätter der Artischocken ablösen, die restliche Artischocke in feine Scheiben schneiden und circa 15 Minuten in kaltes Zitronenwasser legen (so werden die Artischocken nicht braun)
  • den Knoblauch schälen und pressen
  • nun die Artischocken abtropfen lassen und mit dem gepressten Knoblauch, etwas Gemüsebrühe und den Minzblättern circa 15 Minuten andünsten
  • währenddessen den Weißwein zugeben und alles einkochen lassen, danach abkühlen lassen
  • den Knoblauch so gut es geht aus der Masse entfernen
  • nun den Ricotta, den Parmesan und das aufgeschlagene Ei unterrühren und nach eigenem Gusto salzen
  • den TK-Blätterteig in eine mit Olivenöl bestrichene Auflaufform legen, so dass er über deren Rand zum Liegen kommt
  • nun die Artischocken-Käse-Mischung auf den Blätterteig geben und mit den überhängenden Blätterteig-Rändern schließen
  • die Blätterteig-Decke mit einer Gabel einstechen
  • nun im vorgeheizten Backofen auf 180 Grad Celsius (Umluft 160 Grad Celsius) circa 35 bis 40 Minuten backen

( Bildnachweis: © Corinna Gissemann - Fotolia.com )