logolvr.jpg

leckere-vegetarische-rezepte.de

Ihr Online-Treffpunkt für vegetarische Ernährung. Egal ob Salat, Suppe, Vorspeise, Hauptmenü oder Dessert: Hier finden Sie leckere vegetarische Rezepte, die einfach und schnell zum Nachkochen sind.

Aktuelle Seite: HomeVegetarische ErnährungsberatungKohlenhydrate

Kohlenhydrate – Ernährungstipps

Kohlenhydrate – ErnährungstippsWer kennt ihn nicht – den Heißhunger zwischendurch, der uns dazu verführt, etwas unkontrolliert in uns hineinzustopfen? Schuld an dem Heißhunger ist unser Blutzuckerspiegel, der eine Berg- und Talfahrt unternimmt wenn wir zu viele und ungünstige Kohlenhydrate zu uns nehmen. Als Folge fühlen wir uns dann schlapp und müde und setzten überschüssiges Fett an den Hüften an. Wichtig ist es deshalb, seinen Blutzuckerspiegel im Gleichgewicht zu halten, denn nur so kann der Körper Energie tanken. Eigentlich sind Kohlenhydrate eine wichtige Energiequelle für unseren Körper: Sie agieren als Treibstoff für Gehirn und Muskeln gleichermaßen. Kohlenhydrate werden im Darm gespalten und in Zucker umgewandelt. Als Zucker gelangen sie in den Blutkreislauf und durch diesen in alle Körperzellen. Doch Kohlenhydrate sind nicht gleich Kohlenhydrate: Getreideprodukte wie Nudel oder Reis, weißes Gebäck und Süßigkeiten lassen den Blutzuckerspiegel schnell ansteigen, aber ebenso schnell wieder absinken. Gemüse, Hülsenfrüchte, Kartoffeln und Vollkornprodukte dagegen gelangen zwar langsam in den Blutkreislauf, halten den Blutzuckerspiegel dafür aber konstant. Sie geben dem Heißhunger keine Chance!

Überflüssige Kohlenhydrate setzt unser Körper in Fettzellen um. Deshalb ist es wichtig, Kohlenhydrate gezielt für unsere eigenen Bedürfnisse zu konsumieren – zu viele Kohlenhydrate können ebenso gesundheitsschädlich sein wie zu viele von ihnen.
Wie viele Kohlenhydrate unser Körper benötig hängt von unserm Lebensstil und unseren sportlichen Aktivitäten ab. Wer viel Sport treibt oder hohen körperlichen Belastungen ausgesetzt ist, der benötigt viel Energie, also auch viele Kohlenhydrate. Vor körperlichen Belastungen eignen sich beispielsweise Bananen sehr gut als kleine Zwischenmahlzeit. Sie verhindern, dass der Blutzuckerspiegel in den Keller fällt.
Wer wenig Sport treibt und sich im Alltag nur wenig bewegt, der benötigt wenig Kohlenhydrate und sollte hin und wieder mal einen kohlenhydratfreien Tag einlegen, beispielsweise indem man Weißmehlprodukte mit Eiweiß kombiniert.

Am Morgen ist der Blutzuckerspiegel meist sehr niedrig. Deshalb ist es wichtig, den Tag mit einem gesunden, ausgewogenen und reichhaltigem Frühstück zu beginnen. Hier eignen sich Vollkornbrötchen mit Marmelade und Käse oder Müsli mit Früchten sehr gut. Beim Mittagessen sollte man versuchen, gesunde Kohlenhydrate mit Eiweiß zu kombinieren. Am Abend sollte man jedoch gänzlich auf Kohlenhydrate verzichten.
Das könnte Sie auch interessieren: Schlank im Schlaf Diät von Dr. Detlef Pape
( Bildnachweis: © imagedb.com - Fotolia.com )

Menü

Werbung

Werbung

Finde uns auf Facebook




( Bildnachweis: © George Dolgikh - Fotolia.com )

leckere-vegetarische-rezepte.de

Wir kreieren ständig neue vegetarische Gerichte, die auch schon mal etwas ausgefallen sind. Wenn diese uns schmecken, schreiben wir das Rezept auf und stellen es hier ein. Schauen Sie einfach öfters mal hier vorbei, die Sammlung unserer leckeren vegetarischen Rezepte wächst ständig und wird nach der jeweiligen Saison aktualisiert.
( Bildnachweis:  © Liddy Hansdottir - Fotolia.com )

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  ( Bildnachweis: © George Dolgikh - Fotolia.com )

 

Zum Seitenanfang